Wie man als ­Tourismusbetrieb den Nachwuchssport fördern kann, demonstriert die Marina Punat. Seit 70 Jahren unterstützt der Yachthafen auf Krk den örtlichen Yachtclub, der sich vor allem der Ausbildung junger Segelsportler gewidmet hat. Auch viele Marina-Gäste fördern mit ihrem symbolischen jährlichen Mitgliedsbeitrag von 100 Kuna diese Jugendarbeit. 

Derzeit trainieren 14 Kinder auf zehn Optimisten und drei Laserbooten das ganze Jahr im Club. Von Juni bis Sep­tember findet zudem eine Sommersegel­schule für Kinder und Jugendliche statt, bei der auch Gästekinder (bis 12 Jahre) der Marina Punat willkommen sind.

www.marina-punat.hr

Diesen Artikel teilen