Holz aus dem Labor | ocean7

Als Teakholz-Ersatz für Premium-Decks bietet das deutsche Unternehmen M-EcoDeck ein Material, das aus Polyurethan, der Holzfaser Tricoya sowie erneuerten und lösungsmittelfreien Harzen hergestellt wird. Das Material ist rutschfest, pflegeleicht, langlebig und kann wie Holz sehr flexibel bearbeitet werden.


Stolz auf Ersatzholz.

Am Ende seines Lebenszyklus kann EcoDeck recycelt werden, um in neuen Produkten verwendet zu werden. Bleibt zu hoffen, dass das auch passiert. 

www.ecodeck-germany.de

Diesen Artikel teilen