Der Start von Norbert Sedlacek “Ant Arctic Lab” ist erneut verschoben, diesmal auf Sommer 2021.

Kurz und knapp ist die Aussendung zur weiteren Verschiebung des Starts der Open60 zu der geplanten fahrt nonstop und einhand über beide Pol-Routen und durch alle fünf Ozeane um die Welt. Die Yacht war absegelbereit, voll ausgerüstet und getestet. Die Verschiebung wird auf “äußere Umstände außerhalb des Einflussbereichs der Projektbetreiber” zurückgeführt. Konkret werden Unsicherheiten aufgrund der weltweiten COVID-19 Pandemie sowie persönliche Gesundheitsprobleme zurückgeführt. Der Fokus soll für den Rest des Jahres auf bestehende Projekte und neue Aufträge gelegt werden. Neuer Starttermin ist Juli 2021.

Beladen und reisebereit bleibt die Open60AAL “Innovation Yachts” noch für ein Jahr “im Stall”.

Diesen Artikel teilen