Austria rocks Cannes!

Das Cannes Yachting Festival ( noch bis 16. Sept.) ist das erste große Schaufenster für die neuen Yachten 2018. Die hochkarätige österreichische Präsenz an der Côte d’Azur erfüllt das heimische Yachtie-Herz mit Stolz. Auch Thomas Diglas, Messedirektor der Boot Tulln, machte sich persönlich ein Bild vor Ort und besuchte möglichst viele der zahlreichen österreichischen Vertreter. Hier ein klein-feiner Auszug:

Stefan Frauscher an Bord der Frauscher 1017 GT. Ab ca. € 300.000,–. Video

Die neue Sunbeam 46.1 jetzt im Wasser! Die Freude bei Gerhard Schöchl und seinem Team war sichtlich groß. Ab rd. € 400.000,–.

Master Yachting-CEO Franz Schillinger an Bord der neuen Aquila 44. Ab ca. € 600.000,–. Video


Hannes Grassl von Trend Travel Yachting auf dem Bali 5.4 Segelkatamaran. Das neue Flaggschiff kostet rd. € 1.000.000,–.

Bernd Fessler von Captiva Yachting freut sich als Partner von Fountaine Pajot auf den neuen Segelkatamaran Astréa 42. Ab ca. € 350.000,–. Video

Bernie Blaha von Phoenix Yachting auf der nagelneuen Dufour 63 Exclusive, die nach dem Messereigen als Charteryacht bei Phoenix Yachting in Kroatien buchbar sein wird. Ab ca. € 1000.000,–. Video

Florian Zimmermann, Sunreef-Händler für Österreich und Deutschland, hat gut lachen mit der neuen Sunreef 80 Power. Ab ca. € 1.100.000,–. Video


Bernhard Prillinger und Marc Friedriger von Top Yacht auf der brandneuen Cranchi E 26. Ab € 102.900.–.

Cannes Yachting Festival 2018
Video

Tahsin Özen

Diesen Artikel teilen