Dank der Aufhebung der Reiserestriktionen für die Gespannschaft Zadar ging die größte kroatische Bootsmesse erfolgreich übers Wasser.

Die Marina Kornati gibt die Kulisse für die Biograd Boat Show.

Bei Sonnenschein, mit mehr als 250 Ausstellern und nur etwas weniger Schiffen als im Rekordjahr von 2019, genossen zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland die größte Inwater Boatshow Kroatiens in der Marina Kornati in Biograd na Moru. Speziell für diesen Anlass hatte man die grundsätzlich zweigeteilte Marina mit einer Pontonbrücke verbunden, sodass die ausgestellten Boote und Yachten von 2 bis 20 m Länge auch bequem erreicht werden konnten. Und das schon ab Mittwoch, denn erstmals öffnete die Biograd Boat Show für 5 Tage (21.–25. 10.) ihre Pforten, der Donnerstag ging überhaupt als der bestbesuchte Donnerstag in die Geschichte der Bootsmesse ein.

Abstriche in punkto Sicherheit musste man an keinem Tag hinnehmen: Neben kostenlosen Masken für alle Teilnehmer wurden beispielsweise auch Covid 19-Tests für Besucher bereit gestellt. Die Aufhebung der deutschen, österreichischen und slowenischen Reisebeschränkungen für den Bezirk Zadar waren aber wohl letztlich ausschlaggebend dafür, dass die Zahl der internationalen Besucher die Erwartungen übertraf.

Milan Šangulin, Messedirektor der Biograd Boat Show.

Großen Zuspruch fanden auch die Business-Networking-Veranstaltung “B2B” und die Croatia Charter Expo, nur das festliche Unterhaltungsprogramm fiel dieses Jahr der öffentlichen Gesundheit zuliebe ins Wasser. “So blieb für unsere Gäste aber auch genug Zeit, um in privater oder partnerschaftlicher Atmosphäre die Konobas in unserer schönen Altstadt direkt am Hafen zu genießen”, so Messedirektor Milan Šangulin.

Biograd Boat Show
www.bbs.com.hr

Biograd Boat Show am Freitag, den 23. Oktober 2020.

Diesen Artikel teilen