Boot Düsseldorf, die 50ste!

Die Boot auf Alu
Unter dem Credo “Follow the Call” ruft die Boot Düsseldorf 2019 bereits zum fünfzigsten Mal als international führende Messe rund um den Wassersport die Besucher in die heiligen Hallen am Rhein (19.–27. Jänner). Ein Blick auf die bereits feststehenden Fixstarter unter den Motorbooten und Segelyachten zeigt: Alu ist in.

Alubat OVNI 400
Von Mortain & Mavrikios entworfen, fällt diese stabile und leistungsstarke Blauwasseryacht des französischen Aluminiumyacht-Spezialisten Alubat auf durch eine sehr voluminöse Bugpartie, die im Inneren mehr Wohnraum ermöglicht. Der Schwenkkiel reduziert eingeklappt den Tiefgang der Yacht auf nur 98 cm, was auch Flachwassergebiete zugänglich macht und komplettes Trockenfallen erlaubt.


Buster Phantom Cabin

Die Buster Phantom Cabin erweitert das Angebot der beliebten Aluminiumboote von Buster Boats um einen modernen und luxuriösen Kabinentender. Insgesamt bietet das Aluboot im skandinavisch-puristischen Design Sitzplätze für bis zu 12 Personen. Mit 9,47 Metern Länge ist die neue Buster das neue Flaggschiff und Aushängeschild der finnischen Marke.

Mehr Infos: www.boot.de

Diesen Beitrag teilen: