Boot Tulln 2022 abgesagt | ocean7

Nach der Boot Düsseldorf im Jänner hat Omikron nun auch der Boot Tulln einen Strich durch die Rechnung gemacht: Sie findet im März nicht statt und wird auf 2023 (2.–5. März) verschoben. Hier die offizielle Info der Veranstalter.

Leider keine Austrian Boat Show 2022 in Tulln.

Die Austrian Boat Show – Boot Tulln 2022 war voll auf Kurs, die Stimmung sehr optimistisch. Das Ausstellungskonzept mit der neuen Halle 1 für „Superboats & Daycruiser“ und einem erweiterten, hochattraktiven Bereich zum Thema Tauchen in der Halle 2 fand breite Zustimmung – sämtliche Ausstellungsflächen wurden an Aussteller vergeben. Die Vorbereitungsarbeiten waren voll angelaufen, viele Gespräche mit Ausstellern und Medienpartnern bestätigten den Optimismus und damit die Vorfreude auf eine Austrian Boat Show – BOOT TULLN mit so vielen Premieren und Highlights wie nie zuvor.
Gemäß aktueller Rechtslage sind Messeveranstaltungen in Österreich untersagt. Die erhoffte Entspannung der Pandemiesituation ist nicht mehr in Sicht, weshalb eine rechtzeitige Lockerung der Verordnungen nicht zu erwarten ist. Aufgrund der Planungssicherheit, die wir unseren Ausstellern und Partnern geben wollen, müssen wir als Veranstalter schweren Herzens mitteilen, dass die Austrian Boat Show auch 2022 aussetzt und 2023 von 2. bis 5. März stattfinden wird.

Frühbucherbonus für die Austrian Boat Show – Boot Tulln 2023
Interessenten können schon jetzt ihre Ausstellungsfläche für 2023 sichern. Fixstartern wird ein Frühbucher-Rabatt von 5% auf die Platzmiete gewährt. Die Aktion ist befristet bis 13. Mai 2022, das Anmeldeformular zum Download finden Sie hier.

Foto: Austrian Boat Show – Boot Tulln

Diesen Artikel teilen