Breite Palette am Bodensee

Bavaria Yachts bereitet einen breiten Auftritt für die Interboot am Bodensee mit je drei Segel- und drei Motoryachten vor.

Verteilt auf zwei Hallen werden die insgesamt sechs Yachten aus dem Bavaria Stall auf der diesjährigen “Interboot” am Bodensee für Aufsehen sorgen. Mit der C45 wird es auch eine Interboot-Premiere geben. Die 14,43m lange Vertreterin der C-Linie aus der Feder des bekannten italienischen Konstruktionsbüros “Cossutti Yacht Design” sollte unter den größten Segelyachten der Messe zu finden sein.

Neben den beiden Cruisern 34 & 37 werden auch drei Motoryachten präsent sein. Angeführt wird die Palette vom R40 Coupe, nach unten abgerundet mit der S33 HT sowie der S30 Open. Die Interboot findet von 21. bis 29. September statt, die Bavarias in den Hallen A1 und A5 werden von den bekannten Süd-Händlern Yachtagentur Josef Meltl, Pro Nautik, Pier One Yachts und Boote & Yachten Marina Saal betreut.

Fotocredits: Bavaria Yachts

Auch über dem Cockpit der Bavaria R40 Coupe kann das Coupé-Dach mit einem zweiten Schiebedach geöffnet werden.
Diesen Beitrag teilen: