Familien-Chef

Jeanneau hat mit der Cap ­Camarat 12.5 WA ein neues Spitzen­­modell seiner Walk­around-Modelle angekündigt, das auf der Salon Nautique in Paris und auf der Boot in Düsseldorf zum ersten Mal in na­tura zu ­sehen sein wird.

Moto­risierung bis 3 x 300 PS, Vmax um die 50 Knoten, innovatives Cockpit mit großer wandelbarer Outdoor-Galley, ausklappbare Sonnenterrasse, eine über die komplette Rumpfbreite reichende Mittelkabine und eine große Nasszelle mit separater Dusche klingen vielversprechend. Und sollten dafür sorgen, dass die Franzosen zumindest einen Fuß in den Markt der luxuriösen, starken Daycruiser mit Außenbordmotor stellen können.

 

www.bootemayer.at

Diesen Artikel teilen