Fernweh? | ocean7

Türkises Wasser, perlweißer Sandstrand und einen fruchtigen Cocktail in der Hand – gerade in Zeiten wie diesen wird man ja wohl noch träumen und in Gedanken in der Ferne schweifen dürfen!

Nun, das Glück ist oft gar nicht so weit weg wie man denkt, ge­legentlich findet man es gleich
vor der eigenen Haustür oder nur ­einen Katzensprung entfernt. Statt tausender Flugmeilen im Jet kann man solche Traumdestinationen mitunter auch mit dem eigenen Auto erreichen. Kroatien zum Beispiel, das mit seiner 1.777 Kilometer langen Küste und mit mehr als 600 Inseln entlang der Adria als der Österreicher Heimatrevier gilt.

Eines dieser Eilande, Brač, ist runde 550 Kilometer von der Staatsgrenze entfernt. Weitere 30 Autominuten braucht es von der Fähr­station ­Su­martin bis nach Bol, wo sich dem Reisenden mit Zlatni Rat schließlich der schönste Strand Kroatiens – auch das „Goldene Horn“ der ­Adria genannt – eröffnet. Weiterträumen hier:
www.kroatien.hr

Kroatische Kurtaxe bequem online bezahlen
Hier der Link zur Webseite für die Online-Zahlung der Touristentaxe für Bootseigner und Bootsbenutzer in Kroatien:
https://nautika.evisitor.hr/?lang=de

Kroatisches Permit ganz unbürokratisch online bestellen
Auch in diesem Jahr bietet SeaHelp seinen Mitgliedern die Möglichkeit, das kroatische Permit bzw. die Vignette über seinen Kooperationspartner Mandinus d.o.o. zu verlängern bzw. neu zu beantragen. Das spart Zeit, Nerven und unnötige Kontakte (Hafenkapitän, Bank…) in Zeiten der Pandemie.
https://www.sea-help.eu/permit-vignette-yacht-boot-kroatien-online/

Kroatische Kurtaxe und Vignette– online Rundumservice
In den letzten Jahren hat sich auch Heike Haschke mit Sailprofessionals als Dienstleister in Kroatien etabliert und bietet u.a. allen Bootseignern in Kroatien einen einfachen und unbürokratischen Kurtaxen- und Permit-Service online zu einheitlichen Bearbeitungsgebühren an. Für angehende Eigner ist zudem alles Wissenswerte rund um diese Themen auf der Homepage übersichtlich aufbereitet.
www.bootsanmeldung-kroatien.com

Foto: Shutterstock

Diesen Artikel teilen