First-EM auf dem Traunsee | ocean7
Die First 18 SE-Besitzer fiebern dem EM-Start entgegen. (c) Beneteau

Die Europameisterschaft ist immer ein Saisonhighlight für die Beneteau First 18 SE- und Seascape18-Klasse. Dieses Jahr trifft sich die Flotte vom 7. bis zum 11. Juni 2023 auf dem Traunsee in Gmunden, wo die „First 18 SE & Seascape18 Open European Championship“ im Rahmen der Traunseewoche stattfindet.
Da der Ort zentral in Europa und in der Nähe der meisten Besitzer der First 18 SE liegt, hat Beneteau bereits viel positives Feedback erhalten. Zweieinhalb Monate vor der Veranstaltung haben sich 30 Teams angemeldet, das sind mehr Boote als 2022 bei der Regatta in Portorož in Slowenien. Gut möglich, dass es das größte Treffen der Seascape 18-/First 18 SE-Klasse wird, das es jemals gegeben hat!
Veranstalter der Europameisterschaft ist der in der Organisation von Regatten sehr erfahrene Union Yacht Club Traunsee, was einen reibungslosen Ablauf der EM garantiert.

Gmunden ist Austragungsort der EM. (c) Master Yachting

Infos aus erster Hand

Direkt am Steg lädt auch Österreich-Vertragshändler Master Yachting zu seinem Beneteau-Treff ein. Zu besichtigen sind eine First 14 und First 24, darüber hinaus kann man sich auch über die neuesten Segel- und Motoryachten von Beneteau bis 62 Fuß informieren und beraten lassen sowie auch über Lagoon-Katamarane von 40 bis 77 Fuß. Mehr Infos und Ameldung hier.

Diesen Artikel teilen