Griechenlands neueste Marina | ocean7

Der Hafenort Porto Heli liegt im östlichen Teil des Peloponnes und entwickelte sich vom Fischerdorf zum Urlaubsrevier. Ein idealer Ort also für einen Yachthafen, der zu den modernsten Griechenlands zählt. 

Die Steganlage der Marina Porto Heli wurde jetzt von einem schwedischen Spezialisten als schwimmender Betonponton mit minimalem Eingriff in die Umwelt fertiggestellt. Die Marina hat Platz für bis zu 149 Yachten und bietet u. a. Lotsen, einen Hafentransport mit Elektrofahrzeugen, einen Sicherheitsdienst rund um die Uhr und ein umfassendes Angebot an Mietausrüstung. 

www.marinaportoheli.gr

Diesen Artikel teilen