Grüner wird’s schon | ocean7

Wasserstoff soll in Zukunft ein wichtiger Baustein für die weltweite Dekarbonisierung werden. Wie es um die Produktion des Energieträgers steht, hat sich eine Studie der Unternehmensberatung Roland Berger ­angeschaut.

Mehr grünen Wasserstoff bräuchte es.

Demnach wird die globale Wasserstoffproduktion bis 2030 jährlich im Schnitt um zwei Prozent auf ein Niveau von 110 Millionen Tonnen (Mt) wachsen, nur zwölf Prozent davon sollen aber mithilfe erneuerbarer Energien klimaneutral produziert werden. Bis 2040 könnte die Produktion auf jährlich 240 Mt steigen. In den 2030er-Jahren müsste der Zubau an umweltfreundlichen Wasserstoffelektrolyse-An­lagen deshalb jedes Jahr so hoch sein wie im gesamten Jahrzehnt zuvor.

www.rolandberger.com

Foto: Wanan Wanan/Shutterstock.com

Diesen Artikel teilen