Spätestens seit dem Buch „Einhundsegeln“ ist Stephan Bodens Parson-Russell-­Hündin Polly der wohl bekannteste Segelhund Deutschlands. In seinem neuen Buch – das gewollt anders als seine bisherigen ist – verlässt Boden das Segelrevier.

Seit seiner Geburt lebt Stephan Boden mit Hunden zusammen und ist der Ansicht, dass man Hunde nur dann erziehen kann, wenn man sie versteht. Viele Menschen schätzen Hunde falsch ein und wundern sich, dass sie mit der Erziehung nicht weiterkommen, in Hundeschulen wird oft mit Unmengen an Leckerlis getrickst, damit die Hunde das machen, was man von ihnen will.

Wie versteht man also jemanden am besten? Indem man mit ihm redet.

Und genau das hat Stephan Boden mit Polly getan. Da sie nicht spricht, aber Boden ziemlich genau weiß, was seine Hündin denkt, hat er sich erlaubt, ihre Sätze aufzuschreiben. Herausgekommen ist ein amüsantes Buch, in dem auch Bodens Fehler schonungslos aufgedeckt werden und in dem sich sicher jeder Hundebesitzer wiedererkennen wird.

Unser Buchtipp für alle, die Hunde lieben!

 

Gespräche mit meinem Hund – Was Sie schon immer über Hunde wissen wollten. Von Stephan Boden, Eigenverlag, Taschenbuch, 93 Seiten, ISBN 978-1-980-8989-55, € 13,90, erhältlich bei www.amazon.at

ocean7 verlost drei Exemplare „Gespräche mit meinem Hund” – hier am Gewinnspiel teilnehmen! Teilnahmeschluss ist der 11. November 2018.

Diesen Artikel teilen