Viel los in Kiel | ocean7

Viel los in Kiel

von | Jun 1, 2023

Die Windjammerparade ist das seglerische Highlight der Kieler Woche. (c) Lh Kiel / Bodo Quante

Mitte/Ende Juni Ende Juni heißt es in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel: Leinen los! Dann beginnt das größte Segelevent der Welt, die Kieler Woche. Seit 1882 wird das Sportereignis an der Ostsee ausgetragen, zu dem sich in den letzten Jahrzehnten auch ein Volksfest an den Kaimauern der Großsegler ein Volksfest entwickelt hat. Ein paar Zahlen: Rund 3 Millionen Besucher jedes Jahr, über 2.000 Einzelveranstaltungen, 500 Konzerte, etc.
Zu Gast sind in jedem Jahr auch zahlreiche Marine- sowie Segelschulschiffe aus anderen Ländern, die die Besucher zum „Open Ship“ (Führung über das Schiff) einladen. Trotz des großen Rummels sind der Kern der Veranstaltung aber immer noch die Segelsportwettbewerbe geblieben.

(c) www.segel-bilder.de

Die wichtigsten Segelbewerbe

Besonders freuen können sich Segelsport-Fans in Kiel auf die Olympischen Disziplinen – und darauf, wie sich die einzelnen Vertreter im Jahr vor den Olympischen Sommerspielen 2024 präsentieren. Daher liegt ein besonderer Fokus auf den Klassen 49er und 49erFX, 470er, Formula Kite, iQFoil sowie ILCA 6 und 7 und Nacra 17, die an den ersten fünf Tagen antreten.
Auch an den internationalen Klassen im zweiten Teil wird das Interesse groß sein. Packende Bilder sind zudem bei den Offshore-Wettbewerben der seegehenden Yachten garantiert, wenn es bei der Aalregatta, dem Kiel-Cup, dem Senatspreis und dem Silbernen Band um die Siegerplätze geht.
Maritimer Höhepunkt der Kieler Woche ist die Windjammer-Segelparade am Samstag, 24. Juni: Über 100 Groß- und Traditionssegler, Segelyachten, Marineschiffe und Segelschulschiffe werden sich ein imposantes Stelldichein an der Küste vor Schleswig-Holsteins Hauptstadt geben.
Tipp: Übertragen werden die Segelbewerbe im Free-TV auf Sport1 sowie im Livestream auf Sport1.de.

www.kieler-woche.de

Diesen Artikel teilen

Ausgabe 03/2024

Ab 24. April am Kiosk und auch als E-Paper