Macht sie schnell und sexy!

In der auf Custom-Yachten spezialisierten Werft Adriasail wird derzeit an der Scuderia 65 gefeilt.

Der aus Carbon gefertigte 20-Meter-Racer wurde von einem Regatta-erfahrenen Eigner ungefähr so in Auftrag gegeben: „Bitte eine leichte, schnelle, sexy Rennyacht mit guter Allround-Perfomance, die man ohne viel Aufwand auch in einen familientauglichen Segler verwandeln kann.“

Österreichbezug gibt es zu dieser Yacht auch: Für das Außen- und Innendesign zeichnet Harry Miesbauer verantwortlich, der u. a. schon beim Frauscher-Flaggschiff 1414 Demon gezeigt hat, dass er viel von schwimmenden Schönheiten versteht.
www.adriasail.it

Harry Miesbauer ist Yachtdesigner, sein Designstudio /h/arry miesbauer yacht design mit Hauptsitz in Como gibt’s seit 2007. Zu seinen Kunden zählen neben Privatiers auch namhafte Boots­werften wie Frauscher, Grand Soleil, Maxi Dolphin, Knierim und Solaris.
www.hmyd.it

Foto: Malgarini

Diesen Artikel teilen