Meer trifft Wissenschaft trifft Kunst | ocean7
Die Insel Krk gibt die Kulisse für das Symposium „Fascination sea: science meets art“. Foto: MareMundi.

In Punat auf der Insel Krk treffen sich Ende Mai Wissenschaftler und Künstler zu einem interdisziplinären Symposium. „Fascination sea: science meets art“ ist der Titel der Veranstaltung, die vom 25. bis 29. Mai 2023 stattfindet und die auch für Besucher geöffnet sein wird. Kroatische und internationale Meeresexperten unterschiedlicher Disziplinen kommen zu Wort und diskutieren in Vorträgen, bei Exkursionen, Bootsausflügen, Podiumsdiskussionen und Medienterminen ihre Perspektiven.

Gleichzeitig werden einheimische und auswärtige Künstler, die sich mit dem Thema Meer beschäftigen und mit verschiedenen Techniken arbeiten (Malerei, Installation, Video, Fotografie), an verschiedenen Orten ihre Werke ausstellen. Die Kunstwerke sollen auch nach dem Symposium noch Wochen oder Monate ausgestellt bleiben.

Werke von Anita Kontrec (© AK Foundation).

Initiiert wurde das Symposium vom Mare Mundi Institut – ein Verein zur Förderung der Meereswissenschaften, das seit Jahren in Punat tätig ist, und dessen Präsidenten Robert Hofrichter. Für den künstlerischen Teil (Ausstellung in der Galerie „Toš“ in Punt sowie Durchführung von Kunstworkshops) zeichnet die der kroatisch-deutschen Künstlerin Anita Kontrec gewidmeten AK Foundation verantwortlich.

Unterstützt wird die Initiative der Wissenschaftler und Künstler von der Marina Punat, die durchgehend seit 1998 mit der Blauen Flagge ausgezeichnet und als Öko-Marina zertifitiert ist.

Fascination sea: Science meets Art – PDF Download

Diesen Artikel teilen