Mehr Licht für neues Topmodell | ocean7

Mit der GT 45 wird Beneteau im September das neue Topmodell seiner Gran Turismo-Reihe auf den Markt bringen.

Was gegenüber dem Vorgänger GT 46 sofort auffällt: Die Neue verfügt über deutlich mehr Fensterflächen. So wurde z. B. das neue, elektrisch verstellbare Hardtop verglast. Bestimmendes Element im Cockpit ist eine U-förmige Sitzbank gegenüber der Wetbar.

Der Salon im Unterdeck kann auch durch eine dritte Kabine mit zwei Etagenbetten ersetzt werden. Angetrieben wird die GT 45 entweder von einem Volvo Z-Drive D6 mit 2 x 380 PS oder einem Volvo D6-IPS 600 mit 2 x 440 PS. 

www.masteryachting.com

Diesen Artikel teilen