Für seine eigene On-Water-Show wechselt der Trimaran-Hersteller Neel von der Werft an der Atlantikküste nach Port Leucate ans Mittelmeer. Dort finden, wie uns Familie Grassl als österreichischer Generalimporteur mitgeteilt hat, vom 10. bis 14. Juni 2021 die Private Days statt, bei der die gesamte Trimaran-Flotte der Franzosen vorgestellt wird:

  • Die Neel 43, das jüngste Modell der Baureihe, das im März letzten Jahres auf den Markt kam.
  • Die Neel 47, das Modell mit einem einzigartigen Layout, das die klassischen Neel-Merkmale – die Eignerkabine auf dem Hauptdeck und das extragroße Cockpit – aufgreift.
  • Die Neel 51, das meist ausgezeichnete Segelboot in der Geschichte der Mehrrumpfboote.
  • Die Neel 65, das Flaggschiff der Baureihe, mit ihrem riesigen Cockpit und der atemberaubenden Flybridge.
Von links oben nach rechts unten: Neel 43, 47, 51 und 65. Alle Fotos © Neel

Die Modelle können auch persönlich besichtigt werden, freilich nur nach vorheriger Anmeldung. In einem weiteren Bereich, der dem Charter gewidmet ist, wird Trimaran Yacht Charter die Boote vorstellen, die im Mittelmeer und auf den Westindischen Inseln buchbar sind.
Als Händler und Vercharterer von Neel Trimaranen kommt dem Familienunternehmen Trend Travel & Yachting mit Sitz im Tiroler Kirchbichl da besondere Bedeutung in Europa zu: „Wir sind nicht nur Importeur, sondern auch Vercharterer von Neel-Trimaranen und als solche sogar Pioniere in der Adria. Auf unseren eigenen Stützpunkten in Pula und Split stellen wir mit unseren Neel 43-, Neel 45- und Neel 47-Charteryachten in Kroatien die erste und einzige Neel-Trimaran-Charterflotte im Mittelmeer“, sagt Hannes Grassl. Neben Neel Trimaranen importiert Trend Travel &Yachting übrigens auch Bali Katamarane und Jeannau Segelyachten.
Event/Info: Neel

Persönliche Beratung/Betreuung
Trend Travel & Yachting
office@trend-travel-yachting.com
Tel. +43 5332 74291
Nulltarif aus Deutschland:
Tel. 0800 857 32 81

Diesen Artikel teilen