Olympic Yacht Show | ocean7

Wirtschaftskrise, Pandemie, Naturkatastrophen: Griechenland hatte es in seiner jüngsten Geschichte wirklich nicht leicht. Dennoch ist das Ganzjahresrevier für Yachties mit seiner fast 14.000 Kilometer langen Küsten­linie darum bemüht, sich stets von seiner schönsten Seite zu zeigen. So will man heuer mit der ersten Olympic Yacht Show (1.–5. Oktober) ein Statement auf der internationalen Bühne im mittleren und oberen Yachtsegment setzen – aber auch Luxus-RIBs und -Daycruisern ein exklusives Umfeld bieten.

Die Kulisse dafür wird die moderne Marina Olympic Marine in Sounio geben – einer der wichtigsten Yachthäfen in Attika und nur 30 Minuten vom internationalen Flughafen entfernt. „Die Olympic Yacht Show ist als Veranstaltung für Premium-Yachten und alle damit verbundenen Geschäftsfelder konzipiert und soll die Position Griechenlands auf dem globalen Markt festigen“, so die mit der ­Veranstaltung betraute Agentur. 

Wir drücken die Daumen, denn einen würdigen Auftritt hätte das Land, das immerhin über 80 Prozent aller Inseln des Mittelmeers verwaltet, durchaus verdient. 
www.olympicyachtshow.gr 

Olympic Yacht Show
1.–5. Oktober 2021
Olympic Marine, Sounio

Diesen Artikel teilen