Die Invictus SX 200 ist das erste Modell der neuen Capoforte-Kollektion und auch das neue Einsteigerboot der italienischen Edelmarke.

Sowohl der Bug- als auch der Heckbereich lassen sich als Liege- oder Wohnbereich einrichten. Praktisch: Die dezentrale Steuerkonsole, die einen direkten Übergang zwischen Heck und Bug schafft.

Angetrieben wird die kleine Invictus von einem Außenborder mit maximal 150 PS, der für eine Höchst­geschwindigkeit von 30 Knoten gut ist. 

www.invictus-boote.de

Diesen Artikel teilen