Spannendes Projekt des US-amerikanischen Superyacht-Management Dienstleisters MCM. Einzelanfertigungen von Segelyachten in der 45-Fuß-Klasse kommen ja eher selten vor, wenn schon maßgefertigt, dann baut man in der Regel größeres. 

Der Eigner hatte aber sehr spe­zielle Vorstellungen von seinem Boot: Eine Fahrtenyacht aus Holz-Verbundwerkstoff, mit klassischen Linien, aber sehr sportlichen Eigenschaften, einhand-tauglich, aber auch auch so komfortabel ausgestattet, dass zwei Paare entspannte Wochenend-Ausflüge unternehmen können. 

Zu einem Konzept zusammengeführt wurden die teils divergierenden Anforderungen vom Yachtdesigner Bill Tripp, gebaut wird es bei Rockport Marine im US-Bundesstaat Maine. Die ersten Segeltests sollen schon bald durchgeführt werden.

www.mcmnewport.com

Diesen Artikel teilen