Traunsee goes Sport | ocean7
© PROFS | Feitzinger

Die traditionelle Traunsee Woche hat mit dem Christi Himmelfahrt-Wochenende von 18. bis 21. Mai 2023 erneut ihren ursprünglichen Termin erhalten. In diesem Jahr wird der Leitevent bereits zum 19. Mal ausgetragen – gemeinsam mit den am Traunsee ansässigen Segelclubs ASKÖ Gmunden Segeln, Segelclub Altmünster, Segelclub Traunkirchen, Segelclub Ebensee und dem Union Yacht Club Traunsee. Die große Strahlkraft dieser internationalen Veranstaltung nutzen die teilnehmenden Klubs aber auch, um Pre- und Postevents anzubieten: Dazu zählt etwa die Surprise Europameisterschaft vor Gmunden (13.–16. Mai) oder die Beneteau First 18 Europameisterschaft im UYCT (7.–11. Juni).

© PROFS | Feitzinger

Trendsport-Events umrahmen Hochsommer

Die seit einigen Jahren ebenfalls zum fixen Bestandteil des Veranstaltungsangebots zählenden Trendsport-Events werden heuer getrennt voneinander angeboten. Von 23.–25. Juni steigt in Rindbach, Ebensee die neunte Auflage des Lakeventures. Zum dritten Mal wird im Rahmen dessen die WingFoil Open ausgetragen – erstmals auch ein Pump Foil Contest. Aufgrund eines dichtgedrängten Weltcup-Kalenders ist der UPPER AUSTRIA KiteFoil Grand Prix Traunsee in den Herbst (4.–8. Oktober) verlegt worden, auch um den österreichischen Athleten vor der für Mitte August geplanten Weltmeisterschaft in Den Haag, wo erstmals auch um Nationentickets für die Olympischen Spiele 2024 gekämpft wird, eine optimale Vorbereitung zu ermöglichen.
Traunsee-Woche

© IKA Media / Robert Hajduk

Alle Infos zu den einzelnen Regatten und Registrierungen (über 170 Boote sind bereits eingetragen) hier:
nor-registrierung

TV1 Traunsee Woche 2022

Diesen Artikel teilen