Das Cannes Yachting Festival fiel der weltweiten Corona-Pandemie zum Opfer, die traditionell im Rahmen der maritimen Show an der Cote d’Azur vergebenen World Yachts Trophies wurden unabhängig davon vergeben. 

Einer der großen Gewinner der 19. Ausgabe der vom „Yachts France“ organisierten Wahl der Motor-Yachten des Jahres war die Sunreef-Werft. Die vom Franzosen Francis Lapp im Jahr 2002 gegründete und in Danzig angesiedelten Werft für große, luxuriöse Katamarane holte sich die begehrten Auszeichungen in den Kategorien „Catamaran Trophy“ und „Shipyard of the year“. 

Francis Lapp, Gründer und CEO von Sunreef Yachts, bei der Preisverleihung in Cannes.

Die gute Nachricht
Wie zum Beweis und zu Recht als „Werft des Jahres“ ausgezeichnet worden zu sein, folgte auch die unmittelbare Bekanntgabe über die Neuaufnahme von 200 neuen MitarbeiterInnen in Polen. Dies ist der guten Auftragslage und der parallel betriebenen Produktentwicklung geschuldet, gesucht wird in allen Bereichen des Werftbaues. Also vom Tischler über den Elektriker zum installateur. Auch die Designabteilung wird mittelfristig verstärkt. That’s the way we like it!

Die siegreiche “60 Sunreef Power” aus der polnischen “Sunreef” Werft. Luxus auf zwei Kufen.

Alle Fotos: Sunreef Yachts

Diesen Artikel teilen