Schon die 2017 vorgestellte akkubetriebene Winschkurbel Ewinscher1 war eine echte Alternative zur Elektrowinsch. 

Mit dem Modell Ewinscher2 legt der französische Hersteller nun nach: 20 % mehr Leistung, dazu eine längere Akkustandzeit. Die 2,2 kg schwere Kurbel lässt sich auf Booten bis 60 Fuß auf jeder handelsüblichen Winsch ohne jeglichen Instal­lations­­aufwand installieren und liefert 450 W Leistung und ein maximales Drehmoment von 90 Nm – damit lässt sich ein 160-m²-Spinnaker problemlos trimmen. Empfohlener Verkaufspreis: € 2.299,–.

www.ewincher.com

Diesen Artikel teilen