Hilfsprojekt für die südlichste Segelschule der Welt

Eine Spendenaktion mit dem Ziel, Geld für fünf Optimisten für eine Segelschule in Puerto Williams/Chile aufzutreiben.

Alle jagen die Ruster

Die Österreichische Segelbundesliga erreicht an diesem Wochenende den Gipfel.

Fuß fassen

Dubarry weiß, was des Seglers Füße schmeichelt.

Aller guten Dinge sind vier

Norbert Sedlacek will mit seiner Open60AAL einmal um die ganze Welt.

Anlegen unter Segel

So wichtig ist eine anständige Verpflegung an Bord.

Hilfsprojekt für die südlichste Segelschule der Welt

Hilfsprojekt für die südlichste Segelschule der Welt

Eine Spendenaktion mit dem Ziel, Geld für fünf Optimisten für eine Segelschule in Puerto Williams/Chile aufzutreiben.
Alle jagen die Ruster

Alle jagen die Ruster

Die Österreichische Segelbundesliga erreicht an diesem Wochenende den Gipfel.
Aller guten Dinge sind vier

Aller guten Dinge sind vier

Norbert Sedlacek will mit seiner Open60AAL einmal um die ganze Welt.
Hilfsprojekt für die südlichste Segelschule der Welt

Hilfsprojekt für die südlichste Segelschule der Welt

Eine Spendenaktion mit dem Ziel, Geld für fünf Optimisten für eine Segelschule in Puerto Williams/Chile aufzutreiben.
Alle jagen die Ruster

Alle jagen die Ruster

Die Österreichische Segelbundesliga erreicht an diesem Wochenende den Gipfel.
Aller guten Dinge sind vier

Aller guten Dinge sind vier

Norbert Sedlacek will mit seiner Open60AAL einmal um die ganze Welt.

Ausgabe 4/21:
Öko-Törns

Jetzt erhältlich: das neue ocean7 mit großem Sommer-Special und mehr – die Top-Themen im Überblick:

Eye of the Wind. Kreuzfahrten wie zu Urgroßvaters Zeiten sind heute noch gut möglich, wie ein 100-jähriger Schoner zeigt. Ewiger Frühling. Familie Mandl verbrachte ein Jahr in „Selbst­quarantäne“ an Bord ihrer Segelyacht Inaya auf den Kanaren. Flotillensegeln. Von geführten Törns für Einsteiger bis zu ausgedehnten „Explorer­“-Rundreisen. Quallen. Harmlos oder gefährlich? Eine Übersicht der faszinierenden Nesseltiere. Excess 12. Testschlag mit dem Missing Link zwischen Ein-­ und Mehrrümpfern. Bavaria C38. Die erfrischendste Neuerscheinung im heiß begehrten 11­-Meter-­Segment. Cranchi E26 Rider. Den noblen Daycruiser gibt es jetzt auch mit Roadster­-Feeling.

ocean7 – das österreichische Magazin für Yachting, Reisen und Meer – alle zwei Monate neu in den Trafiken und Verkaufsstellen – oder kostengünstig als Jahresabo hier zu bestellen. Weltweit erhältlich ist ocean7 als E-Magazin, sehen Sie alle Abo-Möglichkeiten hier. 

Ausgabe 4/21:
Öko-Törns

Ab 30. Juni: das neue ocean7 mit großem Sommer-Special und mehr – die Top-Themen im Überblick:

Eye of the Wind. Kreuzfahrten wie zu Urgroßvaters Zeiten sind heute noch gut möglich, wie ein 100-jähriger Schoner zeigt. Ewiger Frühling. Familie Mandl verbrachte ein Jahr in „Selbst­quarantäne“ an Bord ihrer Segelyacht Inaya auf den Kanaren. Flotillensegeln. Von geführten Törns für Einsteiger bis zu ausgedehnten „Explorer­“-Rundreisen. Quallen. Harmlos oder gefährlich? Eine Übersicht der faszinierenden Nesseltiere. Excess 12. Testschlag mit dem Missing Link zwischen Ein-­ und Mehrrümpfern. Bavaria C38. Die erfrischendste Neuerscheinung im heiß begehrten 11­-Meter-­Segment. Cranchi E26 Rider. Den noblen Daycruiser gibt es jetzt auch mit Roadster­-Feeling.

ocean7 – das österreichische Magazin für Yachting, Reisen und Meer – alle zwei Monate neu in den Trafiken und Verkaufsstellen – oder kostengünstig als Jahresabo hier zu bestellen. Weltweit erhältlich ist ocean7 als E-Magazin, sehen Sie alle Abo-Möglichkeiten hier. 

Ausgabe 04/2021

Jetzt am Kiosk und als
E-Paper erhältlich!

PRINT-ABO BESTELLEN

E-PAPER BESTELLEN